Mythen der Ernährung

Einstiegskurs
2 Tage von 9.00 bis 17.00 Uhr. Unterrichtsdauer 14 Stunden.
17. Februar 2018 in Thun
28. April 2018 in Rapperswil
13. Oktober 2018 in Aarau
CHF 480.– inkl. Unterlagen und Kursausweis.
Fett macht dick! Salat ist eine leichte Mahlzeit! Schlanke leben länger! Cholesterin ist gefährlich! Milch schützt vor Osteoporose! Margarine ist gesünder als Butter! Stimmen diese verbreiteten Aussagen wirklich?

In der Praxistätigkeit werden wir immer mehr mit Behauptungen und Fragen über die Ernährung konfrontiert.

An diesem Kurs erwirbst du Kenntnisse zum Kohlehydrat-, Fett- und Eiweissstoffwechsel. Du verstehst, wie Ernährung den einzelnen Menschen unterschiedlich beeinflusst und wie Food-Marketing funktioniert.

Du bist in der Lage, die Zusammenhänge von Ernährung und verbreiteten Krankheitsbildern zu verstehen und deine Klienten entsprechend zu beraten.

Kompetenzen

Du erwirbst Kenntnisse zum Kohlenhydrat-, Fett-, und Eiweissstoffwechsels, kannst daraus Halbwahrheiten, Fehlinformationen und Manipulationen auf dem Ernährungsmarkt erkennen und Aufklärungsarbeit für einen kritischen Umgang mit Ernährungs-Trends in deiner Praxis betreiben. Du verstehst, wie Ernährung den einzelnen Menschen unterschiedlich beeinflusst und bist in der Lage, die Zusammenhänge von Ernährung und verbreiteten Krankheitsbildern zu verstehen und deine Klienten entsprechend zu beraten.

Voraussetzungen

Keine

Kursdaten in Thun

Samstag–Sonntag17.–18. Februar 2018Anmelden
Samstag–Sonntag1.–2. September 2018Anmelden

Kursdaten in Aarau

Samstag–Sonntag13.–14. Oktober 2018Anmelden

Kursdaten in Rapperswil

Samstag–Sonntag28.–29. April 2018Anmelden
Samstag–Sonntag24.–25. November 2018Anmelden

Kursleitung

Judith Egli