LavaShell-Massage

Venusmuscheln
Einstiegskurs
Tageskurs von 9.00 bis 17.00 Uhr. Unterrichtsdauer 7 Stunden.
23. Februar 2018 in Aarau
13. März 2018 in Rapperswil
2. Mai 2018 in Thun
CHF 260.– inkl. Unterlagen und Kursausweis.
Mit der LavaShell-Massage hält der Therapeut die Wärme der Tropen in seinen Händen. Die Wärme der Venusmuscheln ist grossartig für jegliche Muskelverspannungen und hilft mit, eine angenehme Entspannung in den Körper zu bringen. Die Muschel alleine erzeugt schon ein Gefühl von Ferien und in der Kombination mit speziellen Ölen ein langanhaltendes Wohlgefühl im ganzen Körper.

Bei der LavaShell-Massage handelt es sich um eine entspannende und wärmende Massagetechnik. Die warmen und glatten Venusmuscheln aus dem Südpazifik gleiten mit unterschiedlichem Druck über den Körper. Zur Anwendung kommen verschieden Techniken, sodass auch tieferliegende Muskelpartien behandelt werden können.

Die Venusmuscheln behalten über eine Stunde eine angenehme Wärme, was eine Massage mit dosierbarer Wärmeerzeugung ermöglicht.

Die LavaShell-Massage kann als Ganzkörper- oder auch als Teilmassage (z.B. Rücken, Beine, Gesicht usw.) angewendet werden. Jeder Muskel, Knoten und Stresspunkt wird bearbeitet und weitestgehend gelöst, die Energie kann wieder ungehindert fliessen und Körper und Seele kommen ins Gleichgewicht. Dank der speziellen Form der Muscheln können diese auch für die Behandlung von Triggerpunkten usw. eingesetzt werden.

Zielgruppen

Dieser Kurs ist für jedermann geeignet

Kompetenzen

Kenntnisse über die Geschichte der Venusmuschel, Anwendung und Erlernen einer Ganzkörpermassage mit den warmen Muscheln. Sicheren, geübten Umgang mit den Muscheln, Indikationen und Kontraindikationen.

Voraussetzungen

Keine

Kursdaten in Thun

Mittwoch2. Mai 2018Anmelden
Montag26. November 2018Anmelden

Kursdaten in Aarau

Freitag23. Februar 2018Anmelden
Dienstag4. September 2018Anmelden

Kursdaten in Rapperswil

Dienstag13. März 2018Anmelden
Freitag19. Oktober 2018Anmelden

Kursleitung

Ricca Kretschmann