Akupressur – Acht Wundermeridiane

Kursreihe
21. September 2017 in Aarau
Dieser Kurs vertieft sich in das emotionale und geistige Spektrum der Akupressur und richtet sich an alle, die an energetischen Therapien Interesse und Freude haben. Die 8 ausserordentlichen Leitbahnen wirken bis tief in die Konstitution, denn sie sind die ersten energetischen Strukturen, die in der pränatalen Zeit entstehen. Ein einzigartiger Kurs, der die Psychosomatik mit der Körpertherapie verbindet.

Die 8 Wundermeridiane bieten einen wundersamen Zugang zu verborgenen Reserven und Potentialen. Diese Kursreihe richtet sich an alle, die Krankheit und Leiden nicht symptomatisch behandeln, sondern den Menschen hin zu seinen Potentialen führen möchten. Diese Therapie kann als eigenständige Therapieform oder in Kombination mit diversen Massagearten angewandt werden. Es wird auf einer Matte oder Liege gearbeitet.

Kurs
2 Tage von 9.00 bis 17.00 Uhr. Unterrichtsdauer 14 Stunden.
21. September 2017 in Aarau
CHF 480.– inkl. Unterlagen und Kursausweis.
Die Behandlung der 3 grossen Yang Meridiane: Du Mai, Yang Vernetzungsgefäss und Gürtelgefäss (Dai Mai) bewirken eine aufgerichtete Kraft des Yang, steigern Präsenz und Klarheit, steigern den Mut, den eigenen Weg zu gehen, helfen sich klarer abzugrenzen und bewirken eine Ausdauer und Beharrlichkeit in all unseren Vorhaben.

Die Behandlung der 3 grossen Yang Meridiane: Du Mai, Yang Vernetzungsgefäss und Gürtelgefäss (Dai Mai) bewirken eine aufgerichtete Kraft des Yang, steigern Präsenz und Klarheit, steigern den Mut, den eigenen Weg zu gehen, helfen sich klarer abzugrenzen und bewirken eine Ausdauer und Beharrlichkeit in all unseren Vorhaben. Depressionen, Müdigkeit, Lustlosigkeit auf der mentalen Ebene lichten sich, Rückenschmerzen, Ischialgien, Hüftbeschwerden und Regelbeschwerden auf der körperlichen Ebene verbessern sich.

Kompetenzen

Du kannst die genauen Verläufe und Punktsequenzen der Meridiane Du Mai, Yang Wei Mai und Dai Mai mittels Akupressur aktivieren und ausbalancieren.

Voraussetzungen

Keine, die Kurse können in beliebiger Reihenfolge besucht werden.

Kursdaten in Aarau

Donnerstag–Freitag21.–22. September 2017Anmelden

Kursleitung

Mauro Nuzzote
Leiter Zweigstelle
Kurs
2 Tage von 9.00 bis 17.00 Uhr. Unterrichtsdauer 14 Stunden.
9. September 2017 in Rapperswil
19. Oktober 2017 in Aarau
CHF 480.– inkl. Unterlagen und Kursausweis.
Die Behandlung der 3 grossen Yin Gefässe verstärkt die Bewusstwerdung unserer Grundgefühle, sie macht emotionaler und gefühlsbetonter, man fühlt sich zu frieden, wohlig und entspannt.

Die Behandlung der 3 grossen Yin Gefässe verstärkt die Bewusstwerdung unserer Grundgefühle, sie macht emotionaler und gefühlsbetonter, man fühlt sich zufrieden, wohlig und entspannt.

Der Ren Mai, als Ozean aller Yin-Energie, bewirkt einen tiefen Zugang zu Gefühlen der Selbstakzeptanz und Selbstliebe. Der Chong Mai stärkt, als Urgrossvater aller Leitbahnen, das authentische innere Selbst und verbindet mit der eigenen Schöpferkraft. Der Yin Wei Mai gleicht alle Yin-Schichten aus und hilft, emotionale Wunden und Traumen zu heilen. Es ist das innere Haltenetz, das durch alle Übergangszeiten das Innere festigt.

Alle 3 wirken heilend auf Verdauungs- oder Menstruationsstörungen, Depressionen, Atmungs- und Erkältungskrankheiten, Übererregtheit, Ängstlichkeit, Schlafstörungen, Brustenge, Melancholie, Neurosen u.a.

Kompetenzen

Du kannst die genauen Verläufe und Punktsequenzen der Meridiane Ren Mai, Yin Wei Mai und Chong Mai mittels Akupressur aktivieren und ausbalancieren.

Voraussetzungen

Keine, die Kurse können in beliebiger Reihenfolge besucht werden.

Kursdaten in Aarau

Donnerstag–Freitag19.–20. Oktober 2017Anmelden

Kursdaten in Rapperswil

Samstag–Sonntag9.–10. September 2017Anmelden

Kursleitung

Mauro Nuzzote
Leiter Zweigstelle
Kurs
2 Tage von 9.00 bis 17.00 Uhr. Unterrichtsdauer 14 Stunden.
17. August 2017 in Thun
2. November 2017 in Rapperswil
7. Dezember 2017 in Aarau
CHF 480.– inkl. Unterlagen und Kursausweis.
Die Merdiantherapie bei Schlafproblemen, Manien, Ängsten und Phobien

Die Yin und Yang Fersengefässe tragen die Kraft in sich, das Yin ins Yang und das Yang ins Yin zu transformieren. Die Massage des Yang Qiao Mai und Yin Qiao Mai gleicht das Yang und Yin im Körper wieder aus. Sie macht munter, tatkräftig, klar und man ist voller Energie. Die Massage der Qiao Mai Gefässe kann bei Rückenschmerzen, Schulter-Arm-Syndromen, struktureller Imbalance zwischen linker und rechter Körperhälfte, Kopf-, Augen- und Gesichtserkrankungen sowie Imbalance der Beinmuskulatur eingesetzt werden. Der Yin Qiao Mai richtet die Lebensenergie nach innen, nährt das Selbstvertrauen und das Geerdet sein. Der Yang Qiao Mai nährt unsere Vision und das Zielgerichtet sein im Leben.

Kompetenzen

Du kannst die genauen Verläufe und Punktsequenzen der chinesischen und japanischen Meridiane des Yin Qiao Mai und Yang Qiao Mai mittels Akupressur aktivieren und ausbalancieren.

Voraussetzungen

Keine, die Kurse können in beliebiger Reihenfolge besucht werden.

Kursdaten in Thun

Donnerstag–Freitag17.–18. August 2017Anmelden

Kursdaten in Aarau

Donnerstag–Freitag7.–8. Dezember 2017Anmelden

Kursdaten in Rapperswil

Donnerstag–Freitag2.–3. November 2017Anmelden

Kursleitung

Mauro Nuzzote
Leiter Zweigstelle