Die führende Fachschule für
Naturheilkunde und manuelle Therapie

Tue Gutes und lerne massieren

Lernst du massieren, kannst du mit deinen Händen Gutes tun. Sei es für deine Kinder, Freunde oder Verwandte. Du vertiefst das Zusammensein und hilfst ihnen, den Alltagsstress besser zu verarbeiten. Wenn du willst, ist Massage mehr als eine Technik. Sie ist ein Ausdruck deiner Lebensphilosophie.

Massieren tut Körper, Geist und Seele gut

Massieren ist die natürlichste Sache der Welt. Instinktiv streichen wir über schmerzende oder verspannte Körperstellen und verschaffen uns so Linderung. Darum gehört die Massage zu den ältesten Heilmitteln der Menschheit.

Die Kunst des Knetens, Streichens und Dehnens

  • sorgt für eine bessere Durchblutung,
  • lockert Muskelverspannungen,
  • hilft bei Nacken- oder Kopfschmerzen
  • und stärkt das Immunsystem.

Massagen haben zudem eine wohltuende Wirkung auf Psyche und Geist. Über die Haut werden Sinneszellen angesprochen, welche zu einer Ausschüttung bestimmter Glückshormone führen.

Massagen

  • helfen beim Stressabbau,
  • harmonisieren den Energiefluss
  • und bauen mentale Blockaden ab.

Ob du die Massage nur als Hobby ausüben möchtest oder damit eine Selbständigkeit aufbauen möchtest, in jedem Fall ist die Massageausbildung bereichernd und bringt dich weiter.

Früher sassen wir Abend für Abend mumiengleich vor dem Fernseher. Heute geniessen wir mit einer Massage mehrmals die Woche eine entspannende Auszeit. Auch unsere Gesprächskultur hat sich seither verbessert.Susanne Bürki

Finde deinen Massagekurs

In unseren Kursen für Klassische-, Fussreflexzonen- und Wellness-Massagen erhältst du eine fundierte Ausbildung. Du lernst, die verschiedenen Grifftechniken einer Massage sicher anzuwenden. Nebstdem du und die massierte Person bereichernde Wohlfühlmomente geniessen, kannst du deinem Rheuma geplagten Grossvater Linderung verschaffen oder die Muskelverspannungen deiner Freunde lösen. Bei Bodyfeet nehmen wir Rücksicht auf die unterschiedlichen Bedürfnisse und Zeitbudgets der Ausbildungsinteressierten. Wir haben Massagekurse ausgearbeitet, die ganz bestimmt auch deinem Wunsch entsprechen.

Informationsveranstaltungen

An unseren kostenlosen Informationsveranstaltungen bekommst du einen Einblick in unsere individuell gestaltbaren Grundkurse der Klassischen- und Fussreflexzonen-Massage.

Auch Freunde sagen: deine Massage gönnen wir uns nun öfters

Lachen, sich austauschen und dann noch eine entspannende Massage? Damit kannst du dich bei deinen Freunden und Bekannten hervortun. Lernst du Massieren, kannst du dein Hobby zum Nebenverdienst ausbauen. Bei uns bekommst du eine solide Massageausbildung, die du selbstsicher anwenden kannst.

Meine Tochter konnte nach der Schule nur noch schlecht abschalten. Seit ich gelernt habe, sie mit der Klangschalen Massage zu behandeln, gelingt ihr das viel leichter. Sie kann sich entspannen, ist gelöst und kann sich dadurch auch in der Schule oder bei den Hausaufgaben wieder besser konzentrieren.Simon Huber

Massagediplome oder Berufsausbildung mit eidg. Fachausweis

Die Grundausbildung in der Klassischen- und Fussreflexzonen-Massage kann für dich der erste Schritt in eine neue berufliche Zukunft sein. Unsere Massagekurse sind modular aufgebaut. Du wählst Kurs um Kurs so, wie er zu deinem Zeitbudget passt. Der Aspekt des ganzheitlichen Lernens ist uns ein grosses Anliegen. Das bedeutet, unser Lernverständnis geht über die fachlichen Inhalte hinaus und schliesst die Vermittlung von methodischen, personalen und sozialen Kompetenzen mit ein.

Unsere eidgenössische Ausbildung und unsere Diplomausbildungen orientieren sich an den Richtlinien der OdA MM (Organisation der Arbeitswelt Medizinischer Masseure), des EMR (ErfahrungsMedizinisches Register) und der Stiftung ASCA (Schweizerische Stiftung für Komplementärmedizin).